Wichtige Informationen zum Coronavirus

Das Strandbad Lido öffnet bei schönem Wetter am Samstag 6. Juni 2020

Der Bundesrat hat am 19. Juni 2020 weitere Lockerungsmassnahmen beschlossen, die sich auf die maximal möglichen Eintrittszahlen in Schwimmbäder positiv auswirken. So können wir neu ab dem 22. Juni 2020 maximal 2'500 Badegästen Zutritt in unser Strandbad Lido gewähren. Dabei halten wir uns an das Schutzkonzept des VHF (Verband Hallen- und Freibäder), welche die Lockerungsmassnahmen vom Bundesrat berücksichtigt. Dies hat für uns folgende Konsequenzen:

  • Beschränkung der Besucherzahl auf 2'500 Personen
  • Social Distancing ausserhalb der Wasserfläche, die Distanzregel mit 1.5m Abstand ist in Eigenverantwortung von jedem Badegast einzuhalten, kein Körperkontakt.
  • Social Distancing innerhalb der Wasserfläche, ist aufgehoben, das Körperkontaktverbot ist aufgehoben.
  • Schwimmerbecken maximal 50 Personen
  • Planschbecken maximal 15 Personen
  • Sprudelbecken maximal 15 Personen
  • Floss maximal 15 Personen
  • Sprungturm maximal 6 Personen pro Etage
  • Alle vorgeschriebenen Schutzmassnahmen vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) sind von allen Badegästen einzuhalten.

Aufgrund der eingeschränkten Besucherzahl, sowie um lange Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden, haben wir diese Saison 2020 unsere Gebührenordnung der aktuellen Situation angepasst. Aus Solidarität und Fairness gegenüber anderen Badegästen bitten wir, unser Schwimmbad nach ein paar Stunden oder einem halben Tag wieder zu verlassen. So können auch bei grossem Andrang über den Tag verteilt möglichst viele Badegäste einen Aufenthalt bei uns im Strandbad Lido geniessen. Aus diesen Gründen können wir diese Saison 2020 keine Saisonkarten und 11er Abos anbieten und akzeptieren. Die Gültigkeit der aktiven 11er Abos wird um 1 Jahr verlängert.

Für die aktuelle Gebührenordnung klicken Sie unten auf die PDF Datei “Corona Tarife und Öffnungszeiten 2020“. 

Das Team vom Strandbad Lido freut sich auf Ihren Besuch

 

 

zurück zur Übersicht